Berufsverband ADHS-Coaching
canstockphoto10527848

Manual zur Leitung von Patienten- und Angehörigengruppen

Das Buch gibt erst eine Einführung zu ADHS im Erwachsenenalter. Es bietet sehr viel praktische Anleitung von der Vorbereitung der Gruppentrainings bis hin zu Arbeitsmaterialien. Auch beschäftigt es sich mit „Coaching“ im Anschluss an ein Gruppentraining. Das Gruppentraining ist eine Kombination von Psychoedukation und Skill-Training.

Das Gruppentraining beinhaltet folgende Themenbereiche:

1) Kennenlernen und Organisatorisches

2) Was ist ADHS und wie entsteht ADHS?

3) Wie kann man ADHS behandeln

4) Mein (soziales) Leben mit ADHS

5) Wie gehe ich mit mir um? Selbstbild und Selbstwert

6) Von Chaos und Kontrolle – (Selbst-) Organisation im Alltag

7) Stressmanagement

8) Stimmungsregulation und Impulskontrolle

9) Selbstmodifikation von problematischem Verhalten

10) Ausklang und Verabschiedung

ADHS-Patienten- und Angehörigengruppen kompetent und effizient leiten. Das nötige Fachwissen vermittelt das Buch. – Klinischer und wissenschaftlicher Hintergrund – Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Durch-führung der Gruppen – Strukturiertes psychoedukatives Behandlungsprogramm für Erwachsene mit ADHS – Lösungsvorschläge für Probleme, die wäh-rend der Gruppensitzungen auftreten können – Grundlagen des Coaching bei erwachsenen Patienten mit ADHS – Adressen zu Information und Selbsthilfe

- Auszug Buchklappentext -